Lockerer Kantersieg

Deutschland setzt sich souverän in Türkei durch

Nach einem lockeren 6:0 (2:0)-Erfolg in der Türkei steht die deutsche Frauen-Nationalmannschaft unmittelbar vor der erfolgreichen Qualifikation für die Europa-meisterschaft im kommenden Jahr. Maßgeblichen Anteil am Sieg hatte Isabel Kerschowski, die nicht nur selbst drei Mal ins Schwarze traf, sondern auch noch zwei weitere Tore vorbereiten konnte. Gleich doppelt dürfte auch Alexandra Popp jubeln, Anja Mittag komplettierte den Torreigen.

Popp zeigte sich nach dem Spiel erleichtert: "Ich habe zuletzt im Verein und auch im Nationalteam nicht so treffen können, wie ich mir das vorstelle. Daher war es schön, dass ich heute mal wieder erfolgreich war." Nun steht der Reise in die Niederlande im Sommer 2017 eigentlich nichts mehr im Wege, vor allem wenn man in Betracht zieht, dass man bisher ohne Gegentor in der Gruppe geblieben ist und der Vorsprung auf Verfolger Kroatien, den nächsten Gegner, bereits acht Punkte beträgt.

Neuere Themen:

Popp mit Doppelpack
Wolfsburg verteidigt den zweiten Platz

Deutschland qualifiziert
Sieg gegen Kroatien bringt Ticket für die EM

Ältere Themen:

Wolfsburg im Endspiel
VfL schlägt den SC Freiburg im Pokalhalbfinale

Messe früh gelesen
Wölfinnen stehen im Halbfinale der Königsklasse

Zurück